Zum Erhalt der Rasse
aus Tradition und Leidenschaft

Willkommen auf unserer Webseite! 


Um das Jahr 1900 waren die Dominikaner in Deutschland schon sehr bekannt geworden. Der Sonderverein wurde gegründet und nahm sich der Zucht der gesperberten Dominikaner an. Leider sind keine Unterlagen über die Gründung und das genaue Jahr auffindbar. Angenommen wird das Jahr 1902, da der Mitbegründer Dr. August Lax aus Hildesheim im November 1902 verstarb. 

Nach dem Zusammenbruch 1945 lag auch die Dominikanerzucht am Boden. Zur wenige Zuchtstämme überlebten den zweiten Weltkrieg. Es waren nur wenige Züchter (unter anderem der Vater des heutigen Vorsitzenden Erich Kowert), die im Jahre 1946 zwecks Förderung der Zucht der Dominikaner den Sonderverein für Ost und West wieder zum Leben erweckten. Das vielen Stämmen fehlende Fremdblut wurde durch Austausch von Zuchttieren und Bruteiern wieder zugeführt. Auch wurden Fremdrassen für eine Verbesserung der Dominikaner, wie zB. Deutsche Reichshühner und silberhalsige Kraienköppe, eingekreuzt. 

Im Jahre 1984 beschlossen 2 Zuchtfreunde, sich mit der Erzüchtung der Zwerg Dominikaner zu befassen. Beide gingen verschiedene Wege und so konnten 1990 die Zwerge anerkannt werden. In diesem Jahre erfolgte auch die Umbenennung des Sondervereins. 


Veranstaltungen

Feed
20.11.2021
-
21.11.2021
Vereinsschau Reichenbach mit angeschlossener Hauptsonderschau des SV
Veranstalter KTZV Reichenbach 1907 e.V. im Kulturhaus 99820 Behringen Ausstellen kann jeder aktive Rassegeflügelzüchter, sofern er Mitglied in einem Rassegeflügel- oder Kleintierzuchtverein ist....   mehr


Anmeldeformular PDF

Weitere Infos auf englischsprachigen Homepages:

Dominique chicken
chickenbreedslist.com
Pilgrim Fowl



Weitere interessante Homepages zur Hühnerzucht

Brutkalender



Logo für Vereinsmitglieder
LogoDominikaner.jpg (774.4KB)
Logo für Vereinsmitglieder
LogoDominikaner.jpg (774.4KB)
Logo sv für Vereinsmitglieder
Logo SV Domi_1.jpg (222.38KB)
Logo sv für Vereinsmitglieder
Logo SV Domi_1.jpg (222.38KB)